Bewerbungsverfahren

Für die Zusendung einer Online-Bewerbung wenden Sie sich bitte an unsere E-Mail-Adresse personalabteilung@isuzu.de. Nach Eingang Ihrer Bewerbung werden wir diese mit unserer Fachabteilung und der Geschäftsführung prüfen und uns zeitnah wieder mit Ihnen in Verbindung setzen. Unser Manager von der Abteilung Personnel & General Affairs, Frau Anja Viebahn, steht Ihnen hierzu für Auskünfte gern zur Verfügung!

Initiativbewerbungen

Die Entwicklung von Dieselmotoren und die Bedatung der Steuergeräte gehört zu den Hauptaufgaben unserer Applikations- und Entwicklungsingenieure in unserem Development Department. Wenn Sie sich beruflich verändern möchten, gerne an Ihren Herausforderungen wachsen und die folgenden Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns jederzeit auf die Zusendung Ihrer Initiativbewerbung:

  • Studium des Allgemeinen Maschinenbaus (TU/FH) mit Fachrichtung Fahrzeugtechnik
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Kalibrierung mit Messtechnik an verschiedenen Motorapplikationen hinsichtlich der Optimierung von diversen Motorparametern
  • Verwendung gängiger Applikationswerkzeuge (wie z.Bsp. INCA, Matlab-Simulink u.a.)

Verstärken Sie eines unserer kleinen interkulturellen Teams und bewerben Sie sich initiativ als Applikations- und Entwicklungsingenieur in deutscher und englischer Sprache mit Gehaltsvorstellung an personalabteilung@isuzu.de zu Händen von Frau Anja Viebahn.

Wir sehen uns!

Zu einer unserer vielfältigen individuellen Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens gehört die Teilnahme an Fachtagungen und –symposien. Regelmäßig sind zu diesen Veranstaltungen nicht nur unser Geschäftsführer, Herr Roland Nipp und unser Leiter der Entwicklungsabteilung, Herr Ottmar Degrell, sondern auch Kolleginnen und Kollegen aus dem Ingenieursbereich vor Ort. Sie haben so die Möglichkeit in zwangloser Atmosphäre das Gespräch mit uns zu suchen.